Arbeitskreis Asyl

Der Arbeitskreis Asyl hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit konkreten Hilfsangeboten Asylsuchende in Zwingenberg zu unterstützen.

Unter der Leitung der Kirchen und des DRK hat sich der „Arbeitskreis Asyl Zwingenberg“ 2014 gebildet, als die ersten Flüchtlinge aus Eritrea nach Zwingenberg kamen. In dem Arbeitskreis engagieren sich inzwischen neben den beiden Initiatoren ca. 35 Ehrenamtliche in den verschiedenen Bereichen der Flüchltingshilfe.


Café Z: Die neue Begegnungsstätte
Im Café Z sind jeden Donnerstag (15:30 Uhr  bis 17:30 Uhr) im Vereinsraum des Alten Amtsgerichts, Obertor 1, alle Neubürger und alt-eingesessene Zwingenberger, Kinder wie  Erwachsene, willkommen!

Sie möchten die Welt entdecken, haben Spaß daran Menschen kennenzulernen oder ihnen zu helfen? Dann kommen Sie auf einen Kaffee und süßen Gebäck vorbei:

  • Nette Menschen kennZenlernen
  • Film- und Spielenachmittage
  • Gemeinsames Kochen
  • Deutsch lernen und sprechen
  • Unterstützung am PC oder beim Schreiben/Ausdrucken von Bewerbungen

Gäste und Helfer sind herzlich willkommen!


Mehr Information finden Sie unter: http://asyl-zwingenberg.de

Auschnitt der Kirchenzeitung "Glaube und Leben" des Bistum Mainz

Logo Arbeitskreis Asyl